Die Hundlinge e.V.

Die Hundlinge

Fast 40 Personen hier einzeln aufzuführen wäre etwas zu Viel des Guten. Hier ist ein Foto von uns, auf dem sogar mal relativ viele von uns drauf sind:

Foto: Holger Kamecke

Was macht einen Hundling aus? Schwer zu sagen. Jeder von uns hat seine eigenen Stärken und Talente – und seinen eigenen Kopf. Zusammen aber sind wir fast unschlagbar, denn, egal was auf uns zu kommt: irgendwer hat immer Ahnung, einen Plan oder zumindest eine Idee.
Was wir definitiv nicht sind: streng authentisch und einer bestimmten mittelalterlichen Epoche zugetan. Denn dafür haben wir viel zu viele Flausen im Kopf.

Hundling werden kann theoretisch jeder, aber man sollte sich schon im Klaren sein, dass sehr viel Freizeit für den Verein drauf geht. Wen das und die Aussicht auf unbezahlte harte Arbeit nicht abschreckt, der darf gerne bei Bauterminen, auf Lagern oder anderen Terminen bei uns vorbei schauen. Denn: wir beißen nicht! Und auch wenn wir meist blockern wie die Bekloppten, der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz.
Man muss sich ja auch beidseitig sympathisch sein, daher ist eine ausführliche Beschnupperung und „ich wollt’s mir halt mal anschauen“ durchaus erwünscht!